Karlsruhe Sockencup 2010

 

Am Freitag, den 23. April 2010, machten wir uns auf den Weg ins Badenerland zu den Gelbfüßlern. Einige kamen früher an, andere später und weitere erst am Samstag. Da man beim Sockencup einen Bonus bis zu 3 Punkten bekommen kann, wenn man besondere Socken trägt, überlegten wir uns etwas ganz Ausgefallenes und entschieden uns als Fußballmannschaft aufzutreten. Nachdem wir am Freitagabend unsere Schlafstätte errichtet hatten, machten wir uns ans Basteln unserer Trikots und natürlich auch der speziellen Fußballsocken.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Samstagmorgen ging es in die Sporthalle. Beim Einspringen spürte man so langsam die Aufregung und Anspannung bei allen Teilnehmern. Um 11 Uhr begann dann endlich der Wettkampf. In verschiedenen Gruppen sprangen wir nacheinander unsere Übungen und sahnten die volle Punktzahl für unsere Socken ab. Jeder gab sein Bestes und so kam sogar eine Stuttgarter Springerin ins Finale. Beim anschließenden „Two-Trick-Contest“ konnten Springer ausgefallene 2-Sprung-Kombinationen darbieten.

Nach der Siegerehrung und der Übergabe der Geschenke an die Gastgeber stürzten wir uns auf das leckere Abendessen. Nachdem alle ihre Bäuche vollgeschlagen hatten, wurde traditionell geduscht..;-) Danach wurde auf der Party bis tief in die Nacht weiter gefeiert.

Wieder einmal haben wir einen genialen Wettkampf hinter uns...

zur Bildergalerie

 

zur Ausschreibung

 

die Pflichtübungen:

 

1. Pflicht
2. Pflicht
3. Pflicht
1/2 Schraube                    
1/2 Sitz
1/2 Stand
1/2 Grätsche*
Hocke
Sitz
1/2 Sitz
Stand
Rücken
Stand
flacher Rücken
Klappmesser zum flachen Rücken
1/2 Stand
1/1 Schraube
Sitz
1/2 Sitz
Stand
Schrittsprung
Hocke
rw c
3/4 vw
1/2 Stand
1/1 Schraube
rw c
Bücke
1/2 Schraube
rw b
Grätsche
1/2 Rücken
1/2Stand

 

*: (1/2 Schraube mit einer Grätsche nach 1/4 Schraube) mit Blick zum Publikum